Rechtsanwältin Ingrid Brand-Hückstädt

Ingrid Brand-Hückstädt

Werdegang

1954

geboren in Bremen
Verheiratet, einen Sohn

1973–1982

Studium/Refendariat der Rechtswissenschaften in Marburg und Kiel, Bremen

Seit 1986

Selbständige Rechtsanwältin in Plön, Schleswig-Holstein

Seit 1992

Fachanwältin für Arbeitsrecht

bundesweite arbeitsrechtliche Beratung für Unternehmen, Arbeitnehmer und Betriebsräte
Schwerpunkt: Kollektiv-Arbeitsrecht

1978–1984

Freie journalistische Mitarbeiterin/Moderatorin
bei Radio Bremen, Hörfunk und Fernsehen

1983–1984

Produktions-Assistentin und Aufnahmeleiterin bei
Werbefilm-Produktionen, Hamburg

1984–1987

Syndicus-Anwältin und Pressesprecherin
des Arbeitgeberverbandes Verband der Druckindustrie Nord, Hamburg

1987–1988

Pressesprecherin und persönliche Referentin des Landesvorsitzenden
des FDP-Landesverbandes Schleswig-Holstein und Pressesprecherin
der FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Kiel

2009–2012

Abgeordnete im schleswig-holsteinischen Landtag für die FDP

seit 1987

Mitarbeiterin/Beraterin der FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Kiel, in verschiedenen Parlamentarischen Untersuchungsausschüssen

Seit 1996

Rechtsanwältin für die bundesweite arbeitsrechtliche Beratung der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Unabhängiger Betriebsangehöriger e.V. (AUB), Nürnberg

Seit 1993

Seminar-Trainerin für alle arbeitsrechtlichen Themen
für verschiedene Veranstalter und Unternehmen in Deutschland

Ehrenamtliche Tätigkeit

1992–1996

Bürgerliches Mitglied für die FDP in der Stadtvertretung Plön,
Tätigkeit im Wirtschaft- und Fremdenverkehrsausschuss

1996 bis 2007

1. Stellvertretende Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Unabhängiger
Betriebsangehöriger
e.V. (AUB) Nürnberg www.aub.de.

1995–2009

Mitglied, zeitweise Stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes der Landesmedienanstalt Schleswig-Holstein bzw. des Medienrates der Länder Schleswig-Holstein und Hamburg (MAHSH)

Veröffentlichung

2016

Arbeitszeugnisse entschlüsseln, Stark-Verlag 2016, ISBN 978-3-8490-2150-4

 

Nehmen Sie Kontakt mit Ingrid Brand-Hückstädt auf